Alle Beiträge im Überblick

Noten-Beispiel aus einer Akkordeonschule (gilt ebenso für Klavier lernen, Geige lernen, Flöte lernen, ...): Schwierige Stellen im Musikstück vorab üben

Ein Instrument richtig üben: schwierige Stellen vorab üben

Im Notenbild des Liedes „Lied aus Irland“ (Akkordeon-Noten) sehen wir, dass der Bearbeiter Paul Nicolai die schwierigen Stellen, die im...

weiter zum ganzen Beitrag...

das BUCH „Werde Dein Lehrer“ als Grundlagenbuch für alle Instrumentalschulen?

„Lieber Herr Schindlegger, ist Ihr Lehrbuch auch für Klavier geeignet?“ Weil ich unlängst diese Anfrage bekam, möchte ich auch auf...

weiter zum ganzen Beitrag...

Schnecke als Symbol für die Lerntaktik "Langsamer werden beim Üben und Instrument lernen"

Ein Instrument üben – bewusst langsamer werden

Wir wiederholen den Übungsabschnitt – oder ein ganzes Musik-Stück – und versuchen unter voller Konzentration fehlerlos zu spielen. Bei jeder neuerlichen Wiederholung werden wir etwas langsamer. Sollte ein Fehler entstehen, stoppen wir sofort. …

weiter zum ganzen Beitrag...

Foto mit Turner zur Veranschaulichung, dass auch beim Musizieren Körperbeherrschung nötig ist

Ein Instrument spielen und die Körper-Beherrschung

Nur wenn wir unseren Körper gut beherrschen, können wir präzise und ausdauernd musizieren! Unsere Finger, Arme, Beine, mimische Muskulatur, usw. müssen die geforderten Abläufe präzise bewerkstelligen. Dazu benötigen wir, zusätzlich zu unserer Gehirnleistung und je nach Instrument, mehr oder weniger Muskelkraft.

weiter zum ganzen Beitrag...

Foto "Geduld beim Erlernen eines Instrumentes und beim Musizieren"

Geduld haben beim Üben und Musizieren

„Ich ärgere mich oft über mich selbst bei Fehlern. Bin ich zu dumm für das Lernen eines Instrumentes?“
„Habe Geduld!“ ist leicht gesagt, aber – wenn wir die Hintergründe unserer Ungeduld nicht kennen – schwer umzusetzen.

weiter zum ganzen Beitrag...